Panama-Ensemble, München
DAS KLEINE LUMPENKASPERLE

nach dem gleichnamigen Buch von Michael Ende

DAS BOMBARDON

nach dem gleichnamigen Buch von Annegert Fuchshuber

Das kleine Lumpenkasperle wird von seinem Besitzer, einem kleinen Jungen, einfach aussortiert! Für das Lumpenkasperle beginnt eine abenteuerliche Reise, und am Schluss landet es da, wo alles begann – Ende gut, alles gut! Gemeinsam mit der bekannten Sprecherin Ruth Geiersberger begleiten die Kinder das kleine Lumpenkasperle auf seinem Weg zurück zu seinem besten Freund. Franz-David Baumann hat für das Panama-Ensemble dazu eine wunderbar-jazzige Musik geschrieben.
Im zweiten Teil des Konzerts geht es um den kleinen Konrad – er findet ein ganz besonderes Instrument in einem Bach: Ein Bombardon! Er bringt es nach Hause, putzt, schruppt, schmiert und ölt es und beginnt zum Leidwesen seiner Umgebung darauf zu blasen… Aber Konrad übt fleißig weiter, wird immer besser, und am Ende der Geschichte werden er und sein Bombardon sogar in der ganzen Stadt berühmt!

Mit:
Philipp von Morgen – Violoncello │ Leopold Heller – Klavier │ Franz-David Baumann – Trompeten, Euphonium, Leitung │ Ruth Geiersberger – Erzählung, Performance

Musik – Franz-David Baumann │ Text/Das Bombardon – Annegert Fuchshuber │ Copyright/Das kleine Lumpenkasperle von Michael Ende – Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH

Eintritt: EUR 6,00 / Kind
Buchung: abraxas@augsburg.de

Kulturhaus Abraxas

Sommestraße 30
86156 Augsburg

Mit dem ÖPNV:

Straßenbahn 2 (HSt "St. Thaddäus"), Bus 35 (HSt "Kulturhaus abraxas" oder "Landvogtstraße" oder Bus 32 (HSt "Reinöhlstraße")