»Dreaming and Waking«
Träumen und Wachen

CD – Präsentationskonzert

Über den Unterschied zwischen Träumen und Wachen sinniert Samuel Pepys (1633 – 1703) in seinem persönlichen Tagebuch, das der englische Unterhausabgeordnete, Staatssekretär der königlichen Marine und passionierte Amateurmusiker über die Jahre 1660 – 1669 führte. Er spielte unter anderem die Laute und vermerkte am Donnerstag, 16. April 1668, dass er begonnen habe, die Blockflöte zu erlernen, deren Klang ihn von allen Klängen der Welt am meisten anziehe (Quelle: The Diary of Samuel Pepys; Ed. Richard le Gallienne; The Modern Library New York).

Auf der neuen CD von Iris Lichtinger und Axel Wolf, die in diesem Konzert präsentiert wird, finden sich u.a. Kompositionen von Giacomo Carissimi und John Banister – Zeitgenossen aus dem multinationalen künstlerischen Schmelztiegel London, die auch in diesem Tagebuch erwähnt werden. Eine musikalische Hörpreziose der beiden feinsinnigen und virtuosen Musiker zwischen Traumversunkenheit und Lebenslust.

Mitwirkende

Iris Lichtinger Barock- & Renaissanceflöten
Axel Wolf Erzlaute und Theorbe

Kartenvorverkauf und Reservierung: Karten zu 26,00 Euro, ermäßigt 18,00 Euro | Maximilianmuseum, Fuggerplatz 1, 86150 Augsburg, Telefon: (0821) 324-4167 | Tourist-Info am Rathausplatz, an der Abendkasse und online bei reservix