»LIEDER OHNE WORTE« ODER
»WENN INSTRUMENTE SINGEN«

Lieder ohne Worte von FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY, FRANX XAVER MOZART, LUDWIG VAN BEETHOVEN, FRANZ SCHUBERT, ROBERT SCHUMANN u.a.

Markus Schön Klarinette
Andreas Schmalhofer Violoncello
Christoph Hammer Hammerflügel

WARUM SOLLTE ICH DIESES KONZERT NICHT VERPASSEN?

Augsburg ist die Heimat vieler großartiger Instrumente und der idealen Interpreten dafür: Christoph Hammer, eine der weltweiten Koryphäen auf historischen Tasteninstrumenten, ist seit Langem ein Wahlaugsburger und Andreas Schmalhofer stammt aus einer der großen Augsburger Musikfamilien. Im Ensemble mit Markus Schön, dem Solo-Klarinettisten der Münchner Staatsoper, erzählen drei Originalinstrumente mit ihrer ganz individuellen Tonfarbe »Lieder ohne Worte«.

TICKETS AB 7. MÄRZ 2024 ÜBER WWW.MOZARTSTADT.DE