»Der Geigenton von Skride surrt betörend, beängstigend verführerisch nimmt sie die Melodien, die in eine düstere Welt entführen. Skride kreiert ein riesenhaftes Volumen, dass so klingt, als hätte sie ein Violoncello unter ihrem Kinn. Fabelhaft.«
– Berliner Tagesspiegel, Christopher Warmuth

Baiba Skride hören und sehen

Beim Abspielen des Audios wird eine Verbindung zu Spotify hergestellt.
Mehr erfahren

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt.
Mehr erfahren

Verknüpfte Veranstaltung