WARUM SOLLTE ICH DIESES KONZERT NICHT VERPASSEN?

Das Quatuor Ébène ist und bleibt ein musikalisches und sinnliches Ereignis. Immer wieder wagt sich das weltweit beste Streichquartett in neue musikalische Universen und verbindet im Programm »Waves« seine obertonreichen Stradivaris mit den elektronischen Klängen von Xavier Tribolet, des »Poeten der elektronischen Wellen«. Es treffen zwei sich dennoch perfekt ergänzende musikalische Welten aufeinander, die etwas gänzlich Ungehörtes entstehen lassen: ungewohnte Klangkreationen, Rhythmen und Harmonien. Und selbstverständlich werden auch einige Stimmbänder schwingen.

Für alle Fußball-Fans: Das Konzert ist rechtzeitig vor Beginn des Eröffnungsspiels der Fußball-EM beendet.

»Waves«
Acoustic meets electronic

QUATUOR ÉBÈNE
Pierre Colombet Violine
Gabriel Le Magadure Violine
Marie Chilemme Viola
Yuya Okamoto Violoncello

XAVIER TRIBOLET

YouTube

Externes Video

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

Parktheater im Kurhaus Göggingen

Klausenberg 6
86199 Augsburg

Mit dem ÖPNV:

Tram Linie 1 bis Haltestelle „Göggingen, Rathaus”, dann 4 Minuten Fußweg